RealTimeWaver

Die Quantenphysik macht es möglich

TimeWaver entwickelt Informationsfeld-Technologie, die helfen soll, tiefere Ursachen und Zusammenhänge von Disbalancen im Informationsfeld zu analysieren und zu optimieren. Die Systeme – entwickelt und hergestellt in Deutschland – bestehen aus Hard- und Software und benutzen zwei physikalische Methoden, die einen Zugriff auf das Informationsfeld ermöglichen soll.

Von Niels Bohr, einem der maßgeblichen Begründer der Quantenphysik, kommt der Ausspruch: “Wer von der Quantenphysik nicht schockiert ist, der hat sie nicht verstanden.” Auch andere Wissenschaftler wie z.B. C.G. Jung, Carl Friedrich von Weizsäcker, Rupert Sheldrake, Hans Peter Dürr oder Roger Nelson bezeichnen das, was wir das Informationsfeld nennen, als ein Feld der mentalen und physischen Wechselwirkungen, als morphogenetisches Feld oder als das kollektive Unbewusste.

Aber in einem Punkt sind sie sich einig: Nämlich das Bewusstsein mit materiellen Prozessen interagieren und direkten Einfluss auf sie nehmen kann.

RealTimeWaver die neue Generation der Informationsfeld-Technologie

Das RealTimeWaver System erlaubt es, bis zu 500 Elemente oder Personen gleichzeitig und in Echtzeit im Informationsfeld zu analysieren und zu optimieren. Marcus Schmieke spricht über diese neue Generation von TimeWaver-Systemen.